Bibliografie Sekundärliteratur «Blick nach Süden»

Die Bibliografie der Sekundärliteratur zum Italienbild aus der Feder deutschsprachiger Schweizer Autorinnen und Autoren listet sämtliche in den Beiträgen des gedruckten Bandes aufgeführten Werke auf.

 

Aellen, Hermann, Heinrich Federer. Eine Einführung in das Werk des Dichters, Heilbronn: Salzer, 1928.

Adorno, Theodor W., Zum Gedächtnis Eichendorffs, in: ders., Noten zur Literatur, hg. von Tiedemann, Rolf, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 1981, S. 69–94.

Albrecht, Andrea, Danneberg, Lutz und De Angelis, Simone, Der wissenschaftlich-kulturelle Austausch zwischen Italien und Deutschland 1920 bis 1945, Einleitung, in: Albrecht, Andrea, Danneberg, Lutz und De Angelis, Simone, Die akademische ‹Achse Berlin Rom›?, Berlin u. a.: De Gruyter, 2017, S. 1–22.

Albrecht, Corinna, Fremdheit, in: Handbuch Interkulturelle Germanistik, hg. von Wierlacher, Alois und Bogner, Andrea, Stuttgart: Metzler, 2003, S. 257–264.

Aregger, Agnes und Gorecka, Marzena (Hg.), Heinrich Federer. Auf den Spuren des Franz von Assisi. Geschichten – Essays – Legenden, Freiburg: Paulusverlag, 2004.

Arzeni, Flavia, Paul Nizon. Ein Steppenwolf in Rom, in: Annali. Sezione Germanica, 1–2 (2001), S. 227–248.

Assmann, Aleida, Das kulturelle Gedächtnis an der Millenniumsschwelle, Auszug, in: Text + Kritik: Kuno Raeber, 209 (Januar 2016), S. 51–52.

Augé, Marc, Nicht-Orte (1992), aus dem Französischen von Bischoff, Michael, mit einem Nachwort von Augé, Marc zur Neuausgabe, München: Beck, 2010.

Bachmann, Dieter, Das Wiegen des Dromedars. Begegnungen mit Paul Nizon. Zu einer Personenbeschreibung, in: Text + Kritik: Paul Nizon, 110 (April 1991), S. 6–14.

Barrale, Natascia, Traduzioni di narrativa tedesca durante il fascismo, Roma: Carocci, 2012.

Barthes, Roland, Mythologies, Paris: Du Seuil, 1957 (Mythen des Alltags, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2009).

Bartoccioni, Jole, La dimensione italiana di Heinrich Federer, Tesi di laurea, Università di Bologna, 1967/68.

Battafarano, Italo Michele, Genese und Metamorphose des Italienbildes in der deutschen Literatur der Neuzeit, in: ders. (Hg.), Italienische Reise – Reisen nach Italien, Trento: Reverdito, 1988, S. 13–101.

Battafarano, Italo Michele, Die im Chaos blühenden Zitronen. Identität und Alterität in Goethes ‹Italienischer Reise›, Bern u. a.: Peter Lang, 1999.

Battafarano, Italo Michele und Eilert, Hildegard, Von Linden und roter Sonne. Deutsche Italien-Literatur im 20. Jahrhundert, Bern u. a.: Peter Lang, 2000.

Battafarano, Italo Michele, Mit Luther oder Goethe in Italien. Irritation und Sehnsucht der Deutschen, Trento: Editrice Università degli Studi di Trento, 2007.

Battafarano, Italo Michele, Die deutsche Italien-Literatur: Versuch einer Synopse, in: Meyer, Anne-Rose und Spedicato, Eugenio (Hg.), Migration – Reise – Zusammenprall der Kulturen, Reihe Rezeptionskulturen in der Literatur und Mediengeschichte 6, Würzburg: Königshausen und Neumann, 2016, S. 25–44.

Baumberger, Christa, Hybridisierung der Kulturtopographie: Die Südschweiz bei Glauser, Hesse und Morgenthaler, in: dies., Resonanzraum Literatur. Polyphonie bei Friedrich Glauser, München: Fink, 2006, S. 164–198.

Baumberger, Christa und Behrmann, Nicola, Kritiken, Plaudereien, Reiseschilderungen: Emmy Hennings (1885–1948) im Feuilleton der 1920er- und 1930er-Jahre, in: Kernmayer, Hildegard und Reibnitz, Barbara von (Hg.), Zur Poetik und Medialität des Feuilletons, Zeitschrift für Germanistik, Neue Folge XXII, 3, Berlin: Lang, 2012, S. 633–634.

Baumberger, Christa, Schöne Aussicht. Emmy Hennings’ Tessin-Feuilletons, in: Müller, Dominik, Jäger-Trees, Corinna und Leuenberger, Stefanie (Hg.), Literatur und Zeitung. Fallstudien aus der deutschsprachigen Schweiz von Jeremias Gotthelf bis Dieter Bachmann, Zürich: Chronos 2016, S. 121–138.

Baumberger, Christa, Carbone, Mirella und Ganzoni, Annetta (Hg.), Sprachsprünge. Poetiken literarischer Mehrsprachigkeit in Graubünden, Zürich: Chronos, 2018.

Benne, Christian, Was ist Autofiktion? Paul Nizons ‹erinnerte Gegenwart›, in: Parry, Christoph und Platen, Edgar (Hg.), Autobiographisches Schreiben in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, Bd. 2: Grenzen der Fiktionalität und der Erinnerung, München: Iudicium, 2007, S. 293–303.

Beyer, Andreas, Fischer, Volker, Gold, Helmut, Linhart, Eva, Oesterle, Günter und Schneider, Ulrich (Hg.), Der Souvenir. Erinnerung in Dingen von der Reliquie zum Andenken, Katalog anl. der Ausstellung im Museum für angewandte Kunst, Frankfurt a. M., 2006, Köln: Wienand, 2006.

Bhabha, Homi K., Die Verortung der Kultur (1994), aus dem Englischen von Schiffmann, Michael und Freudl, Jürgen, Tübingen: Stauffenberg, 2000.

Bhattacharya-Stettler, Therese, «Das alles wird noch grosse Nachwirkungen haben.» Die Erlebniswelt Italien, in: Bhattacharya-Stettler, Biffiger, Steffan und Braun, Bettina, «Zur Unzeit gegeigt …», in: Bhattacharya-Stettler, Therese, Biffiger, Steffan und Braun, Bettina (Hg.), «Zur Unzeit gegeigt …». Otto Nebel, Maler und Dichter, Bielefeld: Kerber, 2012.

Billiani, Francesca, Culture nazionali e narrazioni straniere. Italia, 1903–1943, Firenze: Le Lettere, 2007.

Bogner, Ralf Georg, Hermann Hesse und der Expressionismus, in: Solbach, Andreas (Hg.), Hermann Hesse und die literarische Moderne. Kulturwissenschaftliche Facetten einer literarischen Konstante des 20. Jahrhunderts. Aufsätze, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2004, S. 101–117.

Böhler, Michael, Vom Umgang der Literaturwissenschaft mit kulturtopographischen Aspekten der deutschsprachigen Literatur, in: ders. und Horch, Hans Otto (Hg.), Kulturtopographie deutschsprachiger Literaturen. Perspektivierungen im Spannungsfeld von Integration und Differenz, Tübingen: Niemeyer, 2002, S. 11–44.

Böhme, Dorothea, Das Dionysische in Hermann Hesses ‹Klein und Wagner›, in: Haberland, Detlef und Horváth, Géza (Hg.), Hermann Hesse und die Moderne. Diskurse zwischen Ästhetik, Ethik und Politik, Wien: Praesens, 2013, S. 19–31.

Braun, Bettina, «Gefrorene Zeit». Das Exil und Exilwerk, in: Bhattacharya-Stettler, Therese, Biffiger, Steffan und Braun, Bettina (Hg.), «Zur Unzeit gegeigt …». Otto Nebel, Maler und Dichter, Bielefeld: Kerber, 2012, S. 209–225.

Buchholz, Kai et al. (Hg.), Die Lebensreform. Entwürfe zur Neugestaltung von Leben und Kunst um 1900, Darmstadt: Häusser, 2001.

Burger, Hermann, Tod im Spessart. Zum Roman «Stolz» von Paul Nizon, in: Schweizer Monatshefte. Zeitschrift für Politik, Wirtschaft, Kultur, 8 (November 1975), S. 660–662.

Burri, Peter und Ankli, Ruedi, Cantautore Republic. Die italienischen Rockpoeten, ihre Geschichte, ihre Texte, mit über 120 Liedern italienisch-deutsch, Basel: Lenos, 1985.

Burtschell, Katrin, Piranesis Veduten als Rom-Souvenir, in: Beyer, Andreas, Fischer, Volker, Gold, Helmut, Linhart, Eva, Oesterle, Günter und Schneider, Ulrich (Hg.), Der Souvenir. Erinnerung in Dingen von der Reliquie zum Andenken, Katalog anl. der Ausstellung im Museum für angewandte Kunst, Frankfurt a. M., 2006, Köln: Wienand, 2006, S. 130–137.

Cassano, Franco, Das mediterrane Denken – Die Welt vom Süden aus verstehen. Perspektiven für die Zukunft, in: Lettre Internationale, 93/2 (2011), S. 62–67.

Cecchi, Emilio, Prosatori e narratori, in: Storia della Letteratura Italiana, Bd. 9: Il Novecento, Milano: Garzanti, 1969, S. 533–727.

Charbon, Rémy, ‹Autochthonen und Touristen›. Reflexe der touristischen Expansion 1800–1914 in der zeitgenössischen Deutschschweizer Literatur, in: Charbon, Rémy, Jäger-Trees, Corinna und Müller, Dominik (Hg.), Die Schweiz verkaufen: Wechselverhältnisse zwischen Tourismus, Literatur und Künsten seit 1800, Zürich: Chronos, 2010, S. 75–100.

Chiesi, Giuseppe, Marcacco, Marco, Ostinelli, Paolo und Valsangiacomo, Nelly, Tessin, in: Historisches Lexikon der Schweiz, www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D7394.php (6.2.2019).

Comi, Anna, Die Fremde ist Heimat geworden. Die italienische Schweiz in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts, Marburg: diagonal, 1995.

Comi, Anna und Pontzen, Alexandra (Hg.), Italien in Deutschland. Deutschland in Italien. Die deutsch-italienischen Wechselbeziehungen in der Belletristik des 20. Jahrhunderts, Berlin: Erich Schmidt, 1999.

Conti, Pier Giorgio, Die Grenze, das Unheimliche und die Trauer. Zu Figuren des Fremden in der Literatur der italienischsprachigen Schweiz, in: Caduff, Corina (Hg.), Figuren des Fremden in der Schweizer Literatur, Zürich: Limmat, 1997, S. 230–248.

Costadura, Edoardo und Ries, Klaus, Heimat – ein Problemaufriss, in: dies. (Hg.), Heimat gestern und heute. Interdisziplinäre Perspektiven, Bielefeld: transcript, 2016, S. 7–23.

Dean, Martin R., Album mit Lücke, in: Lovery, Catherine et al., Das bessere Leben. Vier Essays zur Zeit, Bern: ALIT–Verein Literaturstiftung, 2018, S. 77–94.

Decker, Gunnar, Hermann Hesse. Der Wanderer und sein Schatten, München: Hanser, 2012.

Deleuze, Gilles und Guattari, Félix, Kafka. Für eine kleine Literatur (1975), aus dem Französischen von Kroeber, Burkhart, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 1976.

Del Zoppo, Paola, La letteratura tedesca tradotta in Italia tra il 1925 e il 1950, in: Studi Germanici, 3–4 (2013), S. 373–443.

Dergane, Margarte, Der alemannische Erzähler, Diss. Phil., Wien, 1936.

Derivière, Philippe, Paul Nizon – Das Leben am Werk. Ein Essay, aus dem Französischen von Skwara, Erich Wolfgang, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2003.

Dombrowski, Robert S., L’esistenza ubbidiente. Letterati italiani sotto il fascismo, Napoli: Guida, 1984.

Donati, Sabina, National Citizenship and Italianità in Historical Perspective, in: dies., A Political History of National Citizenship and Identity in Italy, 1861–1950, Stanford: Stanford University Press, 2013, S. 261–275.

Egyptien, Jürgen, Romane und Erzählungen der Schweiz, in: Glaser, Horst A. (Hg.), Deutsche Literatur zwischen 1945 und 1995. Eine Sozialgeschichte, UTB Wissenschaft, Bern u. a.: Haupt, 1997, S. 359–374.

Egyptien, Jürgen, Polare Harmonie und Ästhetik des Opfers, in: Text + Kritik: Kuno Raeber, 209 (Januar 2016), S. 63–74.

Elsaghe, Yahya, Die imaginäre Nation. Thomas Mann und das ‹Deutsche›, München: Fink, 2000.

Esposito, Fernando, Faschismus und Moderne, in: Schlemmer, Thomas und Wollen, Hans (Hg.), Der Faschismus in Europa. Wege der Forschung, München: Oldenbourg (De Gruyter), 2014, S. 36–43.

Fattori, Anna, Jäger-Trees, Corinna und Zumsteg, Simon, Nachwort zu Federer, Heinrich, In und um Italien. Plaudereien, Reisebriefe und Erzählungen, hg. von Fattori, Anna Jäger-Trees, Corinna und Zumsteg, Simon, Zürich: Chronos, 2015, S. 295–331.

Fattori, Anna, Der Autor und der Text. Einführung zu Heinrich Federers ‹Die Schweizer Dichter im Himmel›, in: CH-Studien, 1 (2017), http://ch-studien.uni.wroc.pl/pdfs-ausgabe-2017-1/Fattori_FEDERER_Dichter_ im_Himmel_CH-Studien.pdf (20.2.2018).

Fattori, Anna, L’Italia di Heinrich Federer, in: Scaccia, Federica (Hg.), Italia tra sogno e memoria, Roma: Edizioni Biblioteca d’Orfeo, 2018, S. 149–176.

Fehr, Karl, Nachwort zu Schweizer Erzähler, ausgewählt von Hinermann, Federico, mit einem Nachwort von Fehr, Karl, Zürich: Manesse, 1990, S. 609–633.

Fiandra, Emilia, Flitterwochen in Italien – zur kulturellen Semantik der Hochzeitsreise, in: Fischer, Hubertus und Mugnolo, Domenico (Hg.), Fontane und Italien, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, S. 87–99.

Floeck, Oswald, Heinrich Federer. Leben und Werk, Berlin: Grote, 1938.

Forster, Irmgard, Mittel der Darstellung bei Heinrich Federer, Berlin: Ebering, 1939.

Foucault, Michel, Andere Räume (1967), in: Barck, Karlheinz und Gente, Peter (Hg.), Aisthesis. Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik (1990), Leipzig: Reclam, 2002, S. 34–46.

Foucault, Michel, Die Heterotopien/Der utopische Körper. Zwei Radiovorträge, zweisprachige Ausgabe, übersetzt von Bischof, Michael, mit einem Nachwort von Defert, Daniel, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2005.

Frick, Sigisbert, Heinrich Federer und Italien, Sarnen: Buchdruckerei Ehrli, 1949.

Frick, Sigisbert, Heinrich Federer. Leben und Dichtung, Luzern: Schweizer Volks-Buchgemeinde, 2, 1965.

Fuchs, Natascha, «Der Feuilletonist lebt auf dem Grunde der Menschheit und nährt sich von Zweitdrucken.» Zum Nachlass von Ossip Kalenter (1900–1976), in: Zeitschrift für Germanistik, 3/22 (2012), S. 659–664.

Gellner, Christoph, Hermann Hesse und die Spiritualität des Ostens, Düsseldorf: Patmos, 2005.

Gellner, Christoph, «… nach oben offen». Literatur und Spiritualität – zeitgenössische Profile, Ostfildern: Matthias Grünewald, 2013.

Gellner, Christoph, Buddhismus im Westen. Literarische Spiegelungen bei Hermann Hesse, Adolf Muschg, Ralf Rothmann und Christoph Peters, in: Mauz, Andreas und Weber, Ulrich (Hg.), Wunderliche Theologie – Konstellationen von Literatur und Religion im 20. Jahrhundert, Sommerakademie Centre Dürrenmatt Neuchâtel, Göttingen: Wallstein, Zürich: Chronos, 2015, Bd. 5, S. 161–187.

Gentile, Emilio, Der ‹neue Mensch› des Faschismus. Reflexionen über ein totalitäres Experiment, in: Schlemmer, Thomas und Wollen, Hans (Hg.), Der Faschismus in Europa. Wege der Forschung, München: Oldenbourg (De Gruyter), 2014, S. 89–106.

Goffman, Erving, Stigma. Über Techniken zur Bewältigung beschädigter Identität (1967), Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2012.

Gorecka, Marzena und Aregger, Agnes, Franz von Assisi in den Augen Heinrich Federers und seiner Zeit, in: Gorecka, Marzena und Aregger, Agnes, Heinrich Federer: Auf den Spuren des Franz von Assisi. Geschichten – Legenden – Essays, Freiburg: Paulusverlag, 2004, S. 7–20.

Görner, Rüdiger, Rainer Maria Rilke. Im Herzwerk der Sprache, Wien: Zsolnay, 2004.

Graf, Friedrich Wilhelm, Art. Paul Sabatier, in: Theologische Realenzyklopädie, Berlin und New York: De Gruyter, 1998, Bd. 29, S. 514–518.

Grundacker, Harald, Wahre Meister im Verlieren. Textinterpretationen zum Schweizer Autor Markus Werner, Diss., Wien, 1996.

Haldemann, Matthias (Hg.), Harmonie und Dissonanz. Gerstl Schönberg Kandinsky. Malerei und Musik im Aufbruch, in Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Luzern, Ostfildern: Hatje Cantz, 2006.

Halter, Ernst (Hg.), Das Jahrhundert der Italiener in der Schweiz, Bildrecherche Casagrande, Giovanni, Zürich: Offizin, 2003.

Heer, Gottlieb Heinrich, Jakob Christoph Heer, Frauenfeld u. a.: Huber, 1927.

Herwig, Henriette, Gertrud Leutenegger (*1948). Zwischen Tradition und Innovation, in: Bättig, Joseph und Leimgruber, Stephan (Hg.), Grenzfall Literatur. Die Sinnfrage in der modernen Literatur der viersprachigen Schweiz, Freiburg: Universitätsverlag und Paulusverlag, 1993, S. 561–574.

Hofer, Stefan, «Wahrscheinlich erkennt mein Gehirn die Grenze …». Grenzerfahrung und Ortsvergewisserung bei Francesco Micieli und Franco Supino, in: Vilas-Boas, Gonçalo (Hg.), Partir de Suisse, revenir en Suisse. Von der Schweiz weg, in die Schweiz zurück, Strasbourg: Presses universitaires, 2003, S. 187–213.

Holenstein, André, Mitten in Europa. Verflechtung und Abgrenzung in der Schweizer Geschichte, Baden: Hier und Jetzt, 2014.

Holm, Christiane, Erinnerungsdinge, in: Eggert, Manfred K. H., Hahn, Hans-Peter und Samida, Stefanie (Hg.), Handbuch Materielle Kultur, Stuttgart u. a.: Metzler, 2014, S. 197–200.

Höllinger, Franz und Tripold, Thomas (Hg.), Ganzheitliches Leben, Bielefeld: transcript, 2012.

Höppner, Stefan, Klein und Wagner, in: Cornils, Ingo (Hg.), A Companion to the Works of Hermann Hesse, Rochester NY: Camden House, 2009, S. 117–137.

Huber, Peter, Alte Mythen – neuer Sinn. Zur Codierung von Moderne und Modernisierung im Werk Hermann Hesses, in: Solbach, Andreas (Hg.), Hermann Hesse und die literarische Moderne, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2004, S. 175–201.

Jäger-Trees, Corinna, Der schweizerische Mythos der Fremde. Zu Texten der 80er Jahre, in: Neue Zürcher Zeitung, 82 (7./8.4.1990).

Jäger-Trees, Corinna, ‹Berge und Menschen› neu gelesen: Heinrich Federers sanftes Tourismuskonzept, in: Charbon, Rémy, Jäger-Trees, Corinna und Müller, Dominik (Hg.), Die Schweiz verkaufen: Wechselverhältnisse zwischen Tourismus, Literatur und Künsten seit 1800, Zürich: Chronos, 2010, S. 117–136.

Jäger-Trees, Corinna, «Gioia terrena in Dio. Dal mito alla realtà». Il viaggio in Italia di Josef Viktor Widmann, in: Scaccia, Federica, Italia tra sogno e memoria, Roma: Biblioteca d’Orfeo, 2018, S. 45–63.

Jullien, François, Es gibt keine kulturelle Identität. Wir verteidigen die Ressourcen einer Kultur (2016), Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 2017.

Jurgensen, Manfred, Gertrud Leuteneggers wundersame Totenreise oder Die grosse Fasnacht der Liebe, in: ders. (Hg.), Frauenliteratur. Autorinnen. Perspektiven. Konzepte, München: dtv, 1985, S. 187–201.

Kammerer, Peter, und Krippendorff, Ekkehart, Reisebuch Italien. Über das Lesen von Landschaften und Städten, Berlin: Rotbuch, 1979.

Kämpchen, Martin, Der Hinduismus als Denkweise. Hermann Hesses Beziehung zu Indien, in: Hermann-Hesse-Jahrbuch, 7 (2015), S. 29–39.

Kernmayer, Hildegard, Sprachspiel nach besonderen Regeln. Zur Gattungspoetik des Feuilletons, in: Kernmayer, Hildegard und Reibnitz, Barbara von (Hg.), Zur Poetik und Medialität des Feuilletons, Zeitschrift für Germanistik, Neue Folge XXII, 3, Berlin: Lang, 2012, S. 509–523.

Klem, Lone, What was Fascism to Literature and Literature to Fascism? A survey, in: Larsen, Stein Ugelvik und Sandberg, Beatrice (Hg.), Fascism and European Literature / Faschismus und europäische Literatur, Bern u. a.: Lang, 1991, S. 129–169.

Krähemann, Heidi, Das Gegensätzliche in Heinrich Federes Leben und Werk, Bern: Lang, 1982.

Kuschel, Karl-Josef, Hermann Hesse und die Abgründigkeit der Seele, in:ders., «Vielleicht hält Gott sich einige Dichter …» Literarisch-theologische Porträts, Mainz: Matthias Grünewald, 1991.

Kuschel, Karl-Josef, Das Böse und Teuflische, in: Schmidinger, Heinrich (Hg.), Die Bibel in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts, Mainz: Matthias Grünewald, 1999, Bd. 1, S. 292–317.

Lämmle, Peter, Wolfgang Koeppen: Der Tod in Rom, in: Jens, Walter (Hg.), Kindlers Literaturlexikon, München: Kindler, 1996.

Liebmann, Kurt, Der Malerdichter Otto Nebel. Ein Beitrag zur Philosophie der modernen Kunst, Zürich: Orell Füssli, 1935.

Linsmayer, Charles, Heinrich Federer – Dichter, Priester und Kämpfer für soziale Gerechtigkeit, in: Linsmayer, Charles (Hg.), Heinrich Federer, ‹Gerechtigkeit muss anders kommen›. Meistererzählungen, Zürich: Arche, 1981, S. 356–381.

Linsmayer, Charles, Heinrich Federer, in: Schweizer Lexikon. Volksausgabe, Visp: Verlag Schweizer Lexikon, 1994, Bd. 4, S. 125.

Linsmayer, Charles, Nachwort, in: Heinrich Federer, Lieber leben als schreiben!, hg. von Linsmayer, Charles, Luzern: Pro Libris, 2008, S. 247–286.

Louis, Raffaele, Metabilder in der Literatur – metareflexive Bilder bei Adolf Muschg, Kuno Raeber und Alain Robbe-Grillet, Reihe spektrum Literaturwissenschaft, Bd. 54, Berlin: de Gruyter, 2016.

Luchsinger, Martin, Mythos Italien. Denkbilder des Fremden in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, Köln u. a.: Böhlau, 1996.

Maas, Julia, «Bodenbös»? Der Erzähler Hans Walter und das fragwürdige Erbe, in: Walter, Hans, ‹Güter dieses Lebens› und andere Prosa, hg. von Maas, Julia, Zürich: Chronos, 2018, S. 247–284.

Mahr, Johannes (Hg.), Rom. Die gelobte Stadt. Eine literarische Reise, Stuttgart: Reclam, 2012.

Matt, Beatrice von, Schreiben aus vergessener Tradition, in: Klein, Richard A. (Hg.), Der Dichter Kuno Raeber: Deutungen und Begegnungen, München: Scaneg, 1992, S. 17–23.

Matt, Peter von, Nachwort zu Max Fisch. Entwürfe zu einem dritten Tagebuch, Berlin: Suhrkamp, 2010.

Matt, Peter von, Kuno Raeber und die Schweiz, in: Text + Kritik: Kuno Raeber, 209 (Januar 2016), S. 11–20.

Maurer, Golo, Italien als Erlebnis und Vorstellung. Landschaftswahrnehmung deutscher Künstler und Reisender 1760–1870, Regensburg: Schnell und Steiner, 2015.

Meier, Pirmin, Der Fall Federer, Zürich: Ammann, 2002.

Michels, Volker (Hg.), Mit Hermann Hesse durch Italien. Ein Reisebegleiter durch Oberitalien, Frankfurt a. M.: Insel, 1988.

Miller, Norbert, Einleitende Bemerkungen, in: Wiedermann, Conrad (Hg.), Rom – Paris – London. Erfahrung und Selbsterfahrung deutscher Schriftsteller und Künstler in den fremden Metropolen. Ein Symposion, Stuttgart: Metzler, 1988, S. 197–202.

Mingels, Annette, Zitternde Fremdlinge im Heute. Markus Werners unzeitgemäße Männerfiguren, in: «Allein das Zögern ist human». Zum Werk von Markus Werner, hg. von Ebel, Martin, Frankfurt a. M.: Fischer, 2006, S. 181–196.

Müller, Dominik, Tourismuswerbung und Tourismuskritik in Literatur und Kunst aus der Schweiz. Eine Skizze, in: Charbon, Rémy, Jäger-Trees, Corinna und Müller, Dominik (Hg.), Die Schweiz verkaufen. Wechselverhältnisse zwischen Tourismus, Literatur und Künste, Zürich: Chronos, 2010, S. 11–42.

Müller, Dominik, Der mehrfache Ort. Überlegungen zu einer raumorientierten Literaturgeschichtsschreibung über die deutschsprachige Schweiz, in: Lampart, Fabian und Pirro, Maurizio (Hg.), Atlanti, reti, topografie / Atlanten, Netzwerke, Topographien, Cultura Tedesca, 49 (2015), S. 121–141.

Müller, Dominik, ‹Grenzdienst›. Literatur aus der Schweiz und der Erste Weltkrieg, in: Musil-Forum, 34 (2015/16), S. 186–209.

Neuzner, Bernd und Brandstätter, Horst, Wagner. Lehrer Dichter Massenmörder, Frankfurt a. M.: Eichborn, 1996.

Neuzner, Bernd, Hermann Hesse und der Massenmörder Wagner, in: Limberg, Michael (Hg.), Hermann Hesse und die Psychoanalyse, 9. Internationales Hermann-Hesse-Kolloquium in Calw 1997, Bad Liebenzell und Calw: Gengenbach, 1997, S. 177–194.

Oehler, Dolf, Sein und Schreiben. Paul Nizon – Versuch einer Standortbestimmung, in: Études Germaniques, 1 (Januar–März 2010), S. 13–22.

Öhlschläger, Claudia, Figurationen der Krise. Literarische Feuilletons der 1920er und frühen 1930er Jahre, in: Kernmayer, Hildegard und Reibnitz, Barbara von (Hg.), Zur Poetik und Medialität des Feuilletons, Zeitschrift für Germanistik, Neue Folge XXII, 3, Berlin: Lang, 2012, S. 634–639.

Oswald, Stephan, Italienbilder. Beiträge zur Wandlung der deutschen Italienauffassung 1740–1840, Heidelberg: Winter, 1985.

Paxton, Robert O., Kultur und Zivilgesetz im Faschismus, in: Schlemmer, Thomas und Wollen, Hans (Hg.), Der Faschismus in Europa. Wege der Forschung, München: Oldenbourg (De Gruyter), 2014, S. 36–43.

Peterich, Eckhart, Italien, Bd. I, München: Prestel, 1982.

Previšić, Boris (Hg.), Gotthardfantasien. Eine Blütenlese aus Wissenschaft und Literatur, Baden: Hier und Jetzt, 2016.

Radrizzani, René, Die Grunow-Lehre im Aufriss, in: ders. (Hg.), Die bewegende Kraft von Klang und Farbe. Die Grunow-Lehre, Beiträge zur Tanzkultur, Bd. 4, Wilhelmshaven: Florian Noetzel, 2004.

Rothenbühler, Daniel, Im Fremdsein vertraut. Zur Literatur von Einwanderern der zweiten Generation in der deutschsprachigen Schweiz. Francesco Micieli, Franco Supino, Aglaja Veteranyi, in: Schenk, Todorov, Almut und Trvdik, Miland (Hg.), Migrationsliteratur. Schreibweisen einer interkulturellen Moderne, Tübingen: Francke, 2004, S. 51–75.

Ruf, Oliver, Dante Andrea Franzetti, in: KLG. Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, in: Munzinger online, www.munzinger.de/document/16000000699 (3.6.2019).

Rusterholz, Peter und Solbach, Andreas (Hg.), Schweizer Literaturgeschichte, Stuttgart u. a.: Metzler, 2007.

Schneider, Ulrich, Der Grand Tour. Souvenirs aus dem Rom des 18. und 19. Jahrhunderts, in: Beyer, Andreas, Fischer, Volker, Gold, Helmut, Linhart, Eva, Oesterle, Günter und Schneider, Ulrich (Hg.), Der Souvenir. Erinnerung in Dingen von der Reliquie zum Andenken, Katalog anl. der Ausstellung im Museum für angewandte Kunst, Frankfurt a. M., 2006, Köln: Wienand, 2006.S. 118–128.

Schülke, Anne, ‹Autofiktion› im Werk Paul Nizons, Bielefeld: Aisthesis, 2014 (Diss., Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Schulze Altcappenberg, Heinz-Th. und Sölter, Ulf, Giovanni Battista Piranesi. Vedute die Roma, Ansichten von Rom, Katalog zur Ausstellung im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2007.

Schwarz, Thomas, Hybridität. Ein begriffsgeschichtlicher Aufriss, in: Zeitschrift für interkulturelle Germanistik, 6/1 (2015), S. 163–180.

Schwengeler, Arnold H., Heinrich Federer im Spiegel seines literarischen Schaffens, Diss. Phil., Bern: Haupt, 1931.

Schwilk, Heimo, Hermann Hesse. Das Leben des Glasperlenspielers, München: Piper, 2012.

Simmel, Georg, Exkurs über den Fremden (1908), in: ders., Gesamtausgabe, Bd. 11, hg. von Rammstedt, Otthein, Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 1992, S. 764–771.

Soom Ammann, Eva, Casa d’Italia, Missione Cattolica und Co. Migrationsorganisationen und ihre Rolle in der Berner Migrationsgeschichte, in: Berner Migrationsgeschichte. Bericht der Austauschsitzung Migration vom 15. Dezember 2016, hg. vom Kompetenzzentrum Integration der Stadt Bern, Bern, 2017, S. 39–41.

Sprengel, Peter, Geschichte der deutschsprachigen Literatur 1870–1900, München: Beck, 1998.

Stahl, August, Franz von Assisi im Werk Hermann Hesses. Der Heilige als Bestätigung einer Alternative zum bürgerlichen Menschen, in: Mádl, Antal und Salyámosy, Miklós (Hg.), Welt und Roman, Budapest: ELTE, 1983, S. 285–298.

Stahl, August, Rilkes Franz von Assisi und die Tugend der «großen Armut», in: Furche, Brigitte (Hg.), «Aber weil Hiersein viel ist». Die Dichtung Rainer Maria Rilkes in Tagungen der Evangelischen Akademie Bad Boll 1996–2005, Bad Boll: Evangelische Akademie Bad Boll, 2007, S. 11–35.

Thüring, Hubert, Alpine Apokalypse. Heimat als Ausnahmezustand bei Arno Camenisch, historisch perspektiviert mit Friedrich Nietzsche und Dante Andrea Franzetti, in: Fossaluzza, Cristina und Kraume, Anne (Hg.), Ausnahmezustände in der Gegenwartsliteratur: nach 9/11, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2018, S. 59–81.

Traldi, Gabriella, Heinrich Federer, Tesi di Laurea, Università di Verona, 1969/70.

Tramontano, G., Fascismo toscano, in: Il Selvaggio, 1/23–24 (Dezember 1924).

Troisio, Luciano, Introduzione, in: ders., Le riviste di Strapaese e Stracittà. Il Selvaggio – L’Italiano – ‹900›, Treviso: Canova, 1975, S. 9–49.

Ulbricht, Justus H., Religiosität und Spiritualität, in: Kerbs, Diethart und Reulecke, Jürgen (Hg.), Handbuch der deutschen Reformbewegungen 1880–1933, Wuppertal: Patmos, 1998, S. 495–498.

Utz, Peter, Schreiben vor offenem Horizont. Zu Paul Nizons «Über den Tag und durch die Jahre», in: Schweizer Monatshefte für Politik, Wirtschaft, Kultur, 12 (Dezember 1991), S. 1040–1042.

Utz, Peter, Zu kurz gekommene Kleinigkeiten. Robert Walser und der Beitrag des Feuilletons zur literarischen Moderne, in: Locher, Elmar (Hg.), Die kleinen Formen in der Moderne, Innsbruck u. a.: Edition Sturzflüge, 2001, S. 133–166.

Utz, Peter, «Lass es sprudeln» – Paul Nizon und das literarische Paris, in: Études Germaniques, 1 (Januar–März 2010), S. 69–85.

Utz, Peter, Helvetische Heroik im Huber-Verlag. Robert Faesi, Paul Ilg, Robert Walser, in: Gamper, Michael, Wagner, Karl und Baumgartner, Stephan (Hg.), Der Held im Schützengraben. Führer, Massen und Medientechnik im Ersten Weltkrieg, Zürich: Chronos, 2014, S. 81–98.

Utz, Peter, Gefährdete Gotthardpost. Literarische Abschweifungen in die schweizerische Katastrophenkultur, in: Previšić, Boris (Hg.), Gotthardfantasien. Eine Blütenlese aus Wissenschaft und Literatur, Baden: Hier und Jetzt, 2016, S. 25–36.

Viragh, Christina, Noch eben ‹Sacco di Roma› im Ablauf der Zeit, in: Klein, Richard A. (Hg.), Der Dichter Kuno Raeber: Deutungen und Begegnungen, München: Scaneg, 1992, S. 70–75.

Vitz-Manetti, Susanne, Hochzeitsreisen nach Italien in Fontanes Romanwerk. Auftakt zum Glück oder ‹Aktionsfeld für die Heimtücken des Schicksals›?, in: Fischer, Hubertus und Mugnolo, Domenico (Hg.), Fontane und Italien, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011, S. 183–194.

Völpel, Christiane, Hermann Hesse und die deutsche Jugendbewegung. Eine Untersuchung über die Beziehungen zwischen dem Wandervogel und Hermann Hesses Frühwerk, Bonn: Bouvier, 1977.

Wagner, Franz, Heinrich Federer. Der Mann und das Werk, Diss. Phil., Universität Münster, 1930.

Wagner, Fritz, Hermann Hesses «biographisches» Bekenntnis zu Franz von Assisi, in: Walz, Dorothea (Hg.), Scripturus vitam. Lateinische Biographie von der Antike bis in die Gegenwart, Festgabe für Walter Berschin zum 65. Geburtstag, Heidelberg: De Gruyter, 2002, S. 567–578.

Weber Henking, Irene, DifferenzlektüreN. Fremdes und Eigenes der deutschsprachigen Schweizer Literatur, gelesen im Vergleich von Original und Übersetzung, München: Iudicium, 1999 (Diss., Université de Lausanne, 1998).

Weber, Ulrich, Rückkehr in die Magie des Fernen. Das Reisemotiv im erzählerischen Werk Urs Widmers, in: Text + Kritik: Urs Widmer, 140 (Oktober 1998), S. 41–49.

Weichmann, Manfred, Italienische Literatur im ersten Jahrzehnt des Faschismus: ‹Stracittà› und ‹Strapaese›, Weiden: Schuch-Verlag, 1991.

Weigel, Sigrid, Zum Verhältnis von ‹Wilden› und ‹Frauen› im Diskurs der Aufklärung, in: dies., Topographien der Geschlechter. Kulturgeschichtliche Studien zur Literatur, Reinbek: Rowohlt, 1990, S. 118–148.

Weiss, Norbert (Hg.), Ossip Kalenter zum hundertsten Geburtstag. Der seriöse Spaziergänger, Arabesken, Dresden: Die Scheune, 2000 (Signum. Zweites Sonderheft).

Weixler, Veronika und Bürger, Jan, Erobern. Paul Nizon, in: Brogi, Susanna und Strittmatter, Ellen (Hg.), Die Erfindung von Paris, Katalog zur Ausstellung im Literaturmuseum der Moderne, Marbach am Neckar, 13. 6. 2018 – 31. 3. 2019, Marbacher Katalog, 71, Marbach: Deutsche Schillergesellschaft, 2018, S. 236–243.

Wiedemann, Conrad (Hg.), Rom – Paris – London. Erfahrung und Selbsterfahrung deutscher Schriftsteller und Künstler in den fremden Metropolen. Ein Symposion, Stuttgart: Metzler, 1988.

Wierlacher, Alois, Interkulturalität, in: Handbuch Interkulturelle Germanistik, hg. von Wierlacher, Alois und Bogner, Andrea, Stuttgart: Metzler, 2003, S. 257–264.

Wirtz, Irmgard, Autobiographie als Autofiktion: Urs Widmers Archiv im SLA, in: Pellin, Elio und Weber, Ulrich (Hg.), «… all diese fingierten, notierten, in meinem Kopf ungefähr wieder zusammengesetzten Ichs». Autobiographie und Autofiktion, Sommerakademie Centre Dürrenmatt Neuchâtel, Bd. 3, Göttingen: Wallstein, Zürich: Chronos, 2012, S. 193–203.

Woller, Hans, Geschichte Italiens im 20. Jahrhundert, München: Beck, 2010.

Wyrwa, Christiane, Literarische Palimpsestenlust – Italien als kulturelles Zeichensystem im Werk des Schweizers Kuno Raeber, in: Horizonte, Zeitschrift für Kulturwissenschaft und Gegenwartsliteratur, 4 (1999), Tübingen: Gunter Narr, S. 67–81.

Zumsteg, Simon, ‹poeta contra doctus›. Die perverse Poetologie des Schriftstellers Hermann Burger, Zürich u. a.: Voldemeer und Springer, 2011 (Diss., Universität Zürich, 2011).

Zumsteg, Simon, Alterisierte Alienität. Heinrich Federer und sein Tessin, in: Germanistik in der Schweiz. Zeitschrift der Schweizerischen Akademischen Gesellschaft für Germanistik, 12 (2015), S. 61–78.